MediaVersand.de Blog -

aktuelle News über Handys, Smartphones, Handytarife und andere Neuigkeiten aus der Mobilfunk-Welt.



01. Oktober 2010
Autor: Rafael

Apple iPhone: Vodafone beginnt am 28. Oktober mit dem Verkauf

vodafone logo Apple iPhone: Vodafone beginnt am 28. Oktober mit dem VerkaufAb dem 28. Oktober soll T-Mobile bzw. die Telekom offiziell ihr iPhone-Exklusivrecht verlieren. Dann nämlich will Vodafone selbst mit dem Verkauf des Apple iPhone beginnen. Das dies kommen wird, ist nur noch eine Frage der Zeit. Die Telekom hat nämlich schon ihr Exklusivrecht verloren, während Vodafone und auch o2 die Vermarktung vorbereiten.

Zunächst hieß es, dass am 21. Oktober der Verkauf über Vodafone und o2 stattfinden sollte. Das Magazin Macnotes will aber aus sicheren Quellen erfahren haben, dass zumindest Vodafone, am 28. Oktober loslegt.

Genaue Tarifdetails sind noch nicht bekannt, werden aber am 14. Oktober bekanntgegeben. Angeblich startet dann Vodafone eine groß angelegte Werbekampagne. Es scheint aber so, dass zunächst keine Apple iPhone 4 verkauft werden. Das schwarze Apple iPhone 4 soll Ende Oktober von Apple ausgeliefert werden. Bis Mitte November sollte der Verkauf dann aber richtig rollen. Es gibt sogar eine Mindestabnahmemenge in sechsstelliger Zahl. Einerseits hat sich Vodafone also viel vorgenommen und will einige iPhones absetzen. Andererseits stellt das die Lieferschwierigkeiten von Apple infrage. Die Telekom schafft es nicht genügend iPhones an den Start zu bekommen, wodurch Wartezeiten von bis zu 2 Monaten entsehen.

Natürlich verkauft die Telekom täglich auch eine Menge iPhones, was auf das Exklusivrecht zurückzuführen ist. Änhlich wie die Telekom, will auch Vodafone seine Tarife und seine Struktur anordnen. Heißt, das erworbene iPhone kommt mit SIM-Lock und kann nur mit einer Vodafone-Karte genutzt werden. Wie schon gesagt, gibt es keine genauen Tarifdetails, aber diese sollen nicht großartig von der Telekom-Tarifstruktur abweichen. Die Preise bei der Telekom werden fallen, damit nicht zu viele Kunden an Vodafone und o2 verloren gehen. Von o2 ist im Moment nichts zu hören und wir vermuten, dass o2 parallel oder etwas verzögert starten wird. Wahrscheinlich wird auch o2 erst Ende Oktober mit dem Apple iPhone 4 beliefert, welches das attraktivste Modell ist.

via macnotes


Bookmarken Sie diese Seite

Newsletter
*
*
Bitte geben Sie Ihre Daten ein.
Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz.